• Haben Sie fragen?
  • Phone 02204 - 30 54 10
  • Info@Naturheilpraxis-Hohlfeld.de
  • Siebenmorgen 37, 51427 Bergisch Gladbach

Fussreflexzonentherapie

Fussreflexzonentherapie

 

Die Fußreflexzonentherapie eignet sich nicht nur als Entspannungstherapie für Körper und Seele, sondern auch für die Behandlung vieler funktioneller Organbeschwerden.

Die Reflexpunkte des Fußes haben einen Bezug zu allen Organen, zum vegetativen Nervensystem und zum lymphatischen System des Menschen. Eine Massage wirkt regulierend auf diese Körperfunktionen und führt zu einer Steigerung des Wohlbefindens.

Schaut man sich das Meridian-Leitbahnsystem einmal an, verläuft die Hälfte davon auch über den Fuß, diese sind mit den verbleibenden Meridianen gekoppelt, so lässt sich über den Fuß Einfluss auf das gesamte Leitbahnsystem nehmen.

Während der Massage erhält man zudem auch gezielt diagnostische Hinweise über den Gesundheitszustand. Ablagerungen und Druckempfindliche Punkte zeigen Problemstellen des Körpers an.

Die Fußreflexzonenmassage ist mit allen Naturheilverfahren gut kombinierbar und führt zu einer Erhaltung der körperlichen und geistigen Vitalität.

Neben der klassischen Fußreflexzonentherapie wende ich auch die Techniken der thailändischen Fußreflexzonenmassage an.

Anwendungsgebiete

 

Rücken- und Gelenkschmerzen

Ischias-Syndrom

Muskuläre Verspannungen und Belastungen

Nervöse Störungen: Depression, Nervosität, Angstgefühle

Störungen des Verdauungssystems

Kopfschmerzen, Migräne

Schlafstörungen, Erschöpfungszustände

Lymphstauung

Stoffwechselstörungen und -schwächen

Rheumatische Beschwerden

Frauenkrankheiten: Zyklusstörungen, Menstruationsbeschwerden, Wechseljahrbeschwerde